Gesprochenes: Kurzer Nachruf auf Hans-Dietrich Genscher, den Großen (Podcast #1)

Kurzer Nachruf auf Genscher, den Großen

Hans-Dietrich Genscher ist tot,
Der Große!
Weil obligatorisch, gieße auch ich mein ganz persönliches Beileid
In die Beileidssauce.

Mein Beileid für die Familien von Elisabeth Käsemann und die der anderen Toten
Unter Pinochet,
Wir vergessen sehr schnell, liegen wir wir erst lang genug und sicher
In unserm Wohlstandsbett.

Vergessen sind die Berufsverbote und
Die Notstandsgesetze,
Vergessen sind auch die Militarisierung und
Die Kommunistenhetze.
Wenn jemand stirbt, erinnern sich die Hinterbliebenen
Nur an das Beste.

Ja, er war wirklich ein großer deutscher Staatsmann,
Selbst Geiselnahmen taten ihm keinen Abbruch,
“Wir verhandeln nicht mit Terroristen”
Das war sein Wahlspruch.

Dem Wehrmachtsoffizier schenkte er den Doppelbeschluss,
Die Cruise Missile und die Pershing II,
Dem Einigungskanzler die Europäische Gemeinschaft,
Zu dieser legte er noch die polnische Opposition bei.

Blühende Landschaften bis in alle Tage,
Wiedervereinigung, aussichtsreiche Lage,
In den oberen Konzernetagen wurde gefeiert,
Deutschland wird wieder groß, keine Frage.
Endlich ist man wieder Herr im Hause,
Weg mit der roten Plage.

Dem kleinen Menschen, dem jetzt die Staatstrauer verordnet,
Wird der Genscher-Stiefel nie aufhören zu drücken.
Und der Opposition, die aus Respekt Kondolenzen abordnet,
Die sich vor dem deutschen Wesen anschickt tiefer noch zu bücken,
Um dem großen Minister die letzt Ehre zu erweisen,
Gehört ein Tritt in den Hintern versetzt,
Auf dass sie endlich aufhören unsere Gegner zu preisen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s