Eilmeldung: Frauke Petry verhaftet

image

+++Breaking+++Breaking+++Breaking+++Breaking+++Breaking+++

Berlin. Jetzt auch noch Meineid! Die Staatsanwaltschaft der Bundeshauptstadt hat genug. In einer Pressemitteilung, die der Wahrhei vorliegt, heißt es: „Die Klagen gegen die AfD-Vorsitzende stapeln sich mittlerweile zu großen Türmen. Volksverhetzung hat den größten Anteil daran.“ Eine vertrauliche Quelle aus der Jusitz sagte Der Wahrheit am Sonntag (DWamS), dass sie lange Zeit die schützende Hand über Petry und andere gehalten haben. „Niemand hat etwas gegen eine solide deutschnationale Einstellung. Das ist noch lange kein Grund, als rechtsradikal zu gelten und noch weniger, um ins Gefängnis zu gehen. Aber sie muss sich an die Spielregeln halten. Das bedeutet: Wahlbetrug nur so, dass es keiner merkt. Schwarze Kassen ebenfalls. Nicht umsonst sind so viele ehemalige CDU-Mitglieder bei ihnen. Mit dem Trump-U-Boot von Storch haben sie sich keinen Gefallen getan.“ Jetzt könne nichts mehr für sie getan werden. Petry jedoch sieht der Haft gelassen entgegen. Gemeinsam mit ihrem inhaftierten Parteikollegen und André „Ich zahle hier erstmal gar nichts“ Poggenburg will sie an einem gemeinsamen Buch arbeiten, dass sich an die Aufklärungsschrift Adolf Hitlers orientiert, die er während seiner Festungshaft schrieb. „Ein großes Vorbild,“ ließ Petry die Redaktion in einem Schreiben wissen.

Advertisements

1 Kommentar zu „Eilmeldung: Frauke Petry verhaftet“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s