Obergrenze für Bargeld: Islamischer Staat gibt auf

image

Berlin. Unlängst wurden Pläne der Bundesregierung bekannt, eine Obergrenze für Bargeldgeschäfte einzuführen. Diese soll nach Überlegungen auf 5000 Euro festgelegt werden. Regierungssprecher Seibert begründete dies damit wie gewohnt, dass andere Länder das schon längst eingeführt haben.
SPD-Chef Sigmar Gabriel führt in einem Schreiben an die Redaktion aus: „Lange haben wir überlegt, wie wir den Terrorismus besiegen können. Sollten wir aufhören, andere Länder für wirtschaftliche Interessen zu bombardieren? Sollten wir die rassistische Alltagspolitik aufgeben? Sollten wir allen Menschen durch Umverteilung des Reichtums ein würdiges Leben ermöglichen? Alles schien uns nicht die richtige Lösung zu sein, bis wir auf die Idee kamen, den Bargeldverkehr im Inland einzuschränken. Da die Terroristischen Organisationen für den Kauf ihrer Waffen in Deutschland auf kleinere Mengen zurück greifen müssen, werden sie Ewigkeiten brauchen, bis sie genügend zusammen haben, um einen Angriff zu starten. Das wird sie erledigen. Auch können wir mit einer weiteren Einschränkung die Bevölkerung drangsalieren und überwachen. Organisationen wie der IS werden dann nämlich auf ihre EC-Karten beim Waffenkauf zurück greifen müssen. Dann wissen wir sofort, wer wo was macht.“
Kritik kommt vor allem von Vertretern der Reichenverbände. Die Integrität und Daten ihrer Mitglieder wären damit gefährdet. Sie müssten sich dann für Transaktionen, die beleglos ablaufen, rechtfertigen. Dies hätte eine enorme Kapitalflucht in die Schweiz zur Folge.
Auch der Arbeitslosenverband bezeichnete dies als Anmaßung, die nur eine weitere lückenlose Überwachung sozial benachteiligter zur Folge hätte.
Von Seiten des Islamischen Staates erreichte uns eine erste Kapitulationserklärung. Der Führer der islamistischen Terrororganisation al-Baghdadi teilte Der Wahrheit telefonisch mit:“Wenn unsere Handlungsfähigkeit in einem unserer stärksten Unterstützerländer wie Deutschland, derart eingeschränkt wird, die so lange die schützende Hand über unsere Verbündeten in der türkischen Regierung hielten, haben wir nichts mehr zu gewinnen. Die Obergrenze für Bargeldgeschäfte versaut uns einfach das Geschäft.“ Von anderen Terrororganisationen wie Boko Haram, al-Shabaab und der AfD werden Kapitulationserklärungen im Laufe des heutigen Tages erwartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s